Fahrrad-Shop Logo
    
..: Kinderfahrräder
» Kinderräder ab 3
» Kinderräder ab 6
» Kinderräder ab 9
» Kinderanhänger
» Tandemstange
..: Citybikes
» und Damenräder
» Hollandräder
..: Sportlich
» Rennräder, ...
» Mountainbikes, ...
» E-Bikes
..: Zubehör
» Fahrradhelme
» GPS-Navigation
» Fahrradcomputer
..: Diverses
» Home
» Gewinnspiele
» Fahrrad-Geschichte
» Tipps rund ums Rad
» News zum Fahrrad
» Fahrrad-Touren
» Webverzeichnis
» Impressum
 

Fahrrad-Neuigkeiten


Fahrrad Nachrichten aus vergangenen Jahren: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2008 2007 2006 2005



05.07.17:

Rückruf von Mountainbikes des Anbieters Decathlon

Bei Mountainbikes der Marke B-Twin aus Frankreich können bei bestimmten Modellen die Rahmen brechen, es besteht dann wohl akute Sturzgefahr. Es handelt sich um die Modelle Rockrider 520 (Größe L und XL) und Rockrider 540 (nur Größe L), der Verkaufszeitraum war zwischen Oktober 2016 und März 2017.

Informationen über die weitere Vorgehensweise (Rückgabe bzw. Reparatur) unter Ruf 07153-59 799 00.

Quelle:test 7/2017




01.06.17:

Radeln gegen die Fahrtrichtung kann teuer werden

Ein Fahrrad-Fahrer hat einen Radweg in der falschen Richtung befahren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem PKW, der aus einer Seitenstraße kam.

Es kam zum Prozeß und das Oberlandesgericht München brummte dem Radfahrer 75 Prozent der Haftung auf, weil sich der Autofahrer nur einen geringen Sorgfaltsverstoß vorwerfen lassen mußte.

Also ganz besonders Obacht geben, wenn man den Radweg falsch nutzt, da kann immer jemand kommen...

(Az. 10 U 4616/15)

Quelle:test 5/2017




30.03.17:

Kinder über zehn Jahre haften im Straßenverkehr

Ein elfjähriger Junge radelte auf dem Bürgersteig entgegen der Fahrrichtung und stieß beim Queren einer Straße mit einer Radfahrerin zusammen.
Diese verletzte sich so schwer, daß ein Knie in der Folge operativ steifgelegt werden mußte.
Das Oberlandesgericht Hamm hat in dem folgenden Rechtsstreit entschieden, daß der Junge alt genug sei (ab zehn Jahre), um sein Tun abschätzen zu können und für die Folgen seines Handelns voll verantwortlich sei.
Mehrere 10.000 Euro muß der Junge nun bezahlen, entweder aus der Privathaftpflicht, so es denn eine gibt, oder aus eigenem Einkommen später, denn das Urteil kann dreißig Jahre lang vollstreckt werden.

AZ: 9 U 238/15

Quelle:Finanztest 04/2017




30.03.17:

Gesetzesänderung: Fahrrad fahren auf dem Bürgersteig

Wie bereits erwähnt, war eine Gesetzesänderung in Arbeit, die es Aufsichtspersonen ermöglichen sollte, Kinder, die auf dem Gehweg fahren, auf demselben zu begleiten. Seit Dezember 2016 ist es nun amtlich, unter folgenden Bedingungen:

Das Kind muß unter acht Jahre alt sein, die Aufsichtsperson mindestens 16 Jahre. Es muß sich nicht um Eltern und Kinder handeln, auch z.B. das Nachbarskind darf man auf dese Art begleiten. Der ältere Bruder unter sechzehn darf dagegen nicht mit auf den Bürgersteig.

Quelle:Finanztest 04/2017




18.01.17:

Neue Regel, Lichtzeichen betreffend

Bisher war es so, daß Fahrradfahrer die Ampeln für Fußgänger zu beachten hatten, wenn es keine speziellen Radler-Ampeln gab. das hat sich zu Anfang des Jahres geändert, es gelten nun die Autofahrerampeln.

Quelle:ADAC Motorwelt 12/2016













Fahrrad Nachrichten aus vergangenen Jahren: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2008 2007 2006 2005



Latest News...

Globetrotter

05.07.17  Rückruf
Mountainbikes B-Twin (Decathlon)

01.06.17  Haftung des Fahrradfahrers
gegen die Fahrtrichtung

30.03.17  Haftung bei
Kindern über zehn Jahren


30.03.17  Gesetzesänderung
begleitetes Fahren auf dem Gehweg


18.01.17  Gesetzesänderung 2017
Lichtzeichen beachten


24.04.16  Gesetzesänderung in Arbeit
Radfahren auf dem Gehweg


24.09.15  Zwei Rückrufe
KTM & Bike & Co.


11.07.14  Urteile
Ein(e) Schlagloch-Fall(e)


19.04.13  Sicherheit
Fahrradschlösser im Test


20.02.13  Fahrrad-Recht
Rechtliches rund ums Fahrrad im Winter


18.04.12  Fahrrad-Recht
Rechtliches rund ums Fahrrad


26.03.12  Fahrradversicherungen
Überlegungen zur Versicherung des Drahtesels


01.03.12  Fahrrad fällt gegen Auto
wer zahlt, wenn ein Fahrrad gegen ein Auto fällt?




Aktuelle Nachrichten
der Fahrradwelt


 (c) 24h-fahrrad-shop.de